FernwartungKundenportalNoch Fragen?
Reduzieren Sie Ihren Kosten- und Wettbewerbsdruck spürbar mit der Versandhandelssoftware unitop

Die Versandhandelssoftware unitop hat die optimale Unterstützung auf Lager

Von der Auftragssteuerung bis zur zertifizierten KEP-Dienstleister-Anbindung

Die Versandhandelssoftware unitop ist eine ganzheitliche Unternehmenslösung, die branchenspezifische Anforderungen lückenlos abdeckt – abgestimmt auf die Bedürfnisse Ihres mittelständischen Versandhandelsunternehmens. Anstelle von komplexen Funktionen steht die Flexibilität von Prozessen im Vordergrund. Das heißt, dass aus einem statischen Softwarekonzept das dynamische Wesen eines effizient operierenden betrieblichen Organismus erwächst. So bewirkt die Software Versandhandel unitop standort-, unternehmens- und länderübergreifend, dass Unternehmensprozesse perfekt ineinandergreifen und die Kommunikation in alle Richtungen einwandfrei funktioniert. Dabei stützt sich unitop im Wesentlichen auf nachfolgende Funktionen.

  • Auftragssteuerung und Leitstand


    Mit dem Leitstand in unitop ERP Versandhandel weisen Sie offenen Aufträgen verfügbare Bestände zu oder lösen Rückstände gezielt auf. Dabei wird die Verfügbarkeit von einzelnen Aufträgen inklusive Positionen mittels eines Ampelsystems in Ihrer Versandhandelssoftware übersichtlich dargestellt. Die Freigabe der Aufträge kann manuell oder automatisch über einen Liefervorschlag erfolgen.

  • ATLAS-Schnittstelle

    Ein paar Klicks schaffen Klarheit in puncto Zollbestimmungen. Denn mit diesem Modul übermitteln Sie Ausfuhranträge elektronisch an die Zollbehörde. Durch die Online-Anbindung Ihrer Versandhandelssoftware erhalten Sie eine unmittelbare Rückmeldung über die Genehmigungen oder Ablehnungen der Ausfuhr.

  • Containermanagement (schwimmende Ware)


    Internationale Bestellungen, insbesondere das Containermanagement steuern und verwalten Sie mit Ihrer unitop ERP Versandhandel ganz unkompliziert. In der Einkaufsbestellung pflegen Sie wichtige Informationen: 

    • Schiffsnummer
    • ETD (Datum, an dem die Ware den Seefrachthafen verlässt)
    • ETA (voraussichtliche Ankunftszeit im Zielhafen) 

    Mengen- und Terminaktualisierung werden einfach hinterlegt und die Transportkosten nachträglich pro Container gemäß Nettogewicht oder Volumen Ihrer Versandhandelssoftware verteilt.

  • Dokumentenmanagement (DMS)


    Reduzieren Sie die Suchzeiten Ihrer Mitarbeiter deutlich, indem Sie interne und externe Dokumente, wie E-Mails, Eingangspost, Bestellungen, Lieferscheine, Eingangs- und Ausgangsrechnungen oder Versandpapiere mithilfe des Dokumentenmanagements Ihrer Versandhandelssoftware vorgangsbezogen ablegen. Außerdem können Sie, zum Beispiel bei Rückfragen, schnell und gezielt Auskünfte erteilen.

  • EDI – Anbindung von Geschäftspartnern

    Ihre Versandhandelssoftware ermöglicht es Ihnen, Daten mit Ihren Geschäftspartnern im EDIFACT-Format auszutauschen. Dabei können Sie selbstständig das Mapping zwischen den Nutzdaten von Microsoft Dynamics NAV und den Datenaustauschtabellen vornehmen.

  • KEP-Dienstleister-Anbindung

    Bilden Sie mit der zertifizierten Versandlösung Ihrer Versandhandelssoftware fast alle namhaften Zusteller integriert in Microsoft Dynamics NAV ab.

  • Kontakt-Cockpit


    Für den Versandhandel unverzichtbar: Im Kontakt-Cockpit haben Sie alle Informationen über einen Interessenten, Kunden und Lieferanten in einer Maske im Blick – von den Kontaktdaten aller Ansprechpartner über zu erledigende Aufgaben, offene Vorgänge (Aufträge, E-Mails, Reklamationen, Telefonnotizen) bis hin zu den unbezahlten Rechnungen.

  • Lagerverwaltungssystem (LVS) / Lagerverwaltungssoftware


    Unterstützen Sie durch das Lagerverwaltungssystem Ihrer Lagerverwaltungssoftware alle Standardprozesse in Ihrem Unternehmen: vom Wareneingang über die Einlagerung und Kommissionierung bis hin zum Warenausgang. Das LVS ergänzt den Leistungsumfang der Standardmodule im Lagerbereich um wichtige Funktionen und bietet eine nahezu unbegrenzte Datenbasis, um alle Prozesse innerhalb eines Lagers zu optimieren. Ziel ist es, Einfachheit, Transparenz, Flexibilität, Integration, Schnelligkeit und andere Vorteile von Microsoft Dynamics NAV zu fokussieren.

  • Moderne Lagertechnologien

    Optimieren Sie Ihr Lager. Mit Ihrer Versandhandelssoftware unitop setzen Sie modernste Technologien zum Beispiel zur Unterstützung der Kommissionierung, Einlagerung, Umlagerung oder Inventur ein. So bleiben Vorgänge transparent und Ihre Waren im Fluss. Folgende Technologien nutzen wir heute:

    • Staplerleitsysteme
    • MDE-Geräte
    • Pick by Voice
    • Pick/Put by Light
  • Online-Bonitätsprüfung

    Übermitteln Sie Bonitätsanfragen pro Debitor oder Auftrag direkt online via Versandhandelssoftware an ein Portal. Per direkter Anbindung an Microsoft Dynamics NAV werden Abfragen automatisiert durchgeführt. Die jeweiligen Checks und Auskunftsdateien können Sie problemlos zu einer optimierten Bonitätsprüfung kombinieren.

  • Retourenmanagement


    Erfahren Sie mehr über Ihre Retouren. Die damit verbundenen Belege (Gutschrift, Nachlieferung, Reklamation bei Lieferanten etc.) lassen sich direkt über den Vorgang in Ihrer Versandhandelssoftware anstoßen. Retourengründe klassifizieren die jeweiligen Vorgänge und ermöglichen Ihnen Auswertungen über Gründe und Häufigkeiten.

  • Webshop-Integration, Online-Portal-Anbindung

    Webshops und Online-Marktplätze können über Standardschnittstellen an Ihre Software Versandhandel angebunden werden oder direkt aus Microsoft Dynamics NAV betrieben werden. Die gesamte Einrichtung und Logik eines Webshops wie auch eines Online-Markplatzes pflegen Sie in Microsoft Dynamics NAV. Für folgenden Webshops und Marktplätze nutzen unsere Kunden bereits Standardschnittstellen:

    • Webshops (Magento, Intershop, xt:commerce, Shopware und viele mehr)
    • eBay
    • Amazon
    • eigene Onlineshops, integriert in unitop ERP Versandhandel

    Darüber hinaus unterstützt Ihre Ihrer Versandhandelssoftware unitop die Anbindung an Zahlungsprovider, wie PayPal, Saferpay, Wirecard etc.

  • Workflow


    Workflow macht Ihre Arbeitsabläufe effizienter, wenn mehrere Mitarbeiter beteiligt sind – von der Prüfung von Eingangsrechnungen über Reklamationen bis hin zur Pflege von Artikelstammdaten. Sie können jederzeit sicher sein, dass die definierten Aufgaben rechtzeitig in der richtigen Reihenfolge erledigt werden. Ihre Mitarbeiter werden von Ihrer Versandhandelssoftware automatisch benachrichtigt. Insbesondere bei zeitkritischen Prozessen oder Freigabeverfahren leistet Workflow wertvolle Dienste.

Ihr Ansprechpartner
Christian Blenkers Telefon: 02151 349-1151
E-Mail: Christian.Blenkers@gob.de
Diese Seite verwendet Cookies, weitere Informationen finden Sie hier.
OK!