FernwartungKundenportalNoch Fragen?

Business Intelligence (BI)

Durch die zunehmende Digitalisierung steigen Datenmengen explosionsartig an. Business Intelligence Lösungen helfen Ihnen dabei, den Überblick zu behalten, so dass Sie schnell auf Veränderungen und Trends reagieren können. Mit BI können unstrukturierte Daten strukturiert werden. Business Intelligence verarbeitet aber auch externe Datenquellen, wie beispielsweise Social Media oder Marktdaten. Diese Flexibilität macht BI-Lösungen für nahezu jede Abteilung in Ihrem Unternehmen interessant.

Globale Herausforderung

Auch kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) stehen heutzutage häufig im globalen Wettbewerb. Dieser globale Wettbewerb ist für die Mittelständler Chance und Risiko zugleich. Damit Ihr Unternehmen zu den Gewinnern der Globalisierung gehört, sollten Sie dem Wettbewerb immer zwei bis drei Schritte voraus sein. Der Schlüssel des Erfolgs liegt darin, Ihr Unternehmen flexibel und ohne Zeitverzug auf die Veränderungen des nationalen und des globalen Marktes anzupassen.

Business Intelligence Definition

Business Intelligence Definition

Was ist Business Intelligence eigentlich genau? Der Begriff „Business Intelligence (BI)“ tauchte erstmals im Jahr 1958 auf. Unter Business Intelligence versteht man das Sammeln, Aufbereiten und die Darstellung von geschäftsrelevanter Informationen und Erkenntnissen. Das Ziel der Aufbereitung und Zusammenführung dieser unterschiedlichen Daten ist es, sich einen besseren Überblick über das Gesamtgeschäft und die zugrundeliegenden Zusammenhänge zu verschaffen. Bis hier hin ist dies ein regulärer betriebswirtschaftlicher Vorgang.

Aufgrund des rapiden Anstiegs der Daten- und Informationsmengen in Unternehmen ist es oft schwierig, anhand der vorliegenden, zum Teil unstrukturierten Daten, Rückschlüsse zu ziehen. Auch muss auf die Datenqualität geachtet werden, denn fundierte Entscheidungen können nur auf einer validen Datenbasis getroffen werden.

Business-Intelligence-Softwarelösungen können Sie bei der Entscheidungsfindung unterstützen. Sie stellen Ihnen hierzu Hilfsmittel und Werkzeuge zur Verfügung, die Sie bei der Sammlung, Aufbereitung und der anschließenden Analyse ihrer Unternehmensdaten unterstützen. Die heutigen BI-Lösungen gewinnen die Daten automatisiert aus verschiedenen Datenquellen (z. B. aus Ihrem ERP- oder CRM-System oder auch aus externen Datenquellen wie Marktdaten). Diese Daten speichert das BI-System in einer eigenen zentralen und optimieren Datenbank, dem sogenannten Data-Warehouse.

Business-Intelligence-Software hilft Ihnen dabei:

Die aktuelle IST-Situation zu ermitteln
Die gewonnenen Daten und Informationen aufzubereiten und zu visualisieren
Die gewonnenen Daten zu analysieren und zu bewerten
Reports automatisch zu erstellen und versenden
Handlungsempfehlungen und Maßnahmen abzuleiten (SOLL-Situation)

Fazit

Eine Business-Intelligence-Software ist schon lange nicht mehr nur etwas für Großunternehmen oder Konzerne. Jedes kleine und mittelständische Unternehmen sollte eine BI-Software einsetzen, damit sie auch in Zukunft alle neuen Herausforderungen rechtzeitig erkennen und meistern können.

TARGIT Decision Suite

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung empfehlen wir unseren Interessenten, Kunden und allen Microsoft Dynamics NAV-Usern, die Business-Intelligence-Software TARGIT Decision Suite. TARGIT wurde speziell auf die Bedürfnisse für Microsoft Dynamics NAV Benutzer abgestimmt und ist seit vielen Jahren ein zuverlässiger Partner von Microsoft. Diese Partnerschaft zeichnet Microsoft regelmäßig mit Auszeichnungen und Zertifizierungen aus. Weitere Informationen zu TARGIT Decision Suite finden Sie hier.

Diese Seite verwendet Cookies, weitere Informationen finden Sie hier.
OK!