FernwartungKundenportalNoch Fragen?

ERP-Software für die Kunststoffspritzgussbranche

Das aktuelle ERP-System, das Sie nutzen wird Ihren Anforderungen nicht mehr gerecht und kann Ihre Prozesse in Zeiten von steigender Digitalisierung und Automatisierung nicht mehr abbilden? Sie möchten zu den Unternehmen gehören, die Industrie 4.0 als Chance begreifen?

Mit der Branchenlösung für den Kunststoffspritzguss bilden Sie Ihre Kernprozesse durchgängig in einer ganzheitlichen Lösung ab. Die Vor- und Nachkalkulation, das Qualitätsmanagement oder die Werkzeugverwaltung sind wichtige Funktionen, die in unserem System für den Kunststoffspritzguss bereits enthalten sind.

Da wir all Ihre Unternehmensbereiche in unserer Kunststoffspritzgusssoftware lückenlos abbilden, werden Schnittstellen reduziert und die Produktivität innerhalb Ihres Kunststoffspritzgussunternehmens gesteigert.

Unsere Branchenlösung basiert auf der ERP-Software Microsoft Dynamics NAV. Mit Microsoft steht uns ein Partner zur Seite, der eine langfristige Investitionssicherheit und eine stetige Weiterentwicklung der ERP-Software gewährleistet.

Kunststoffspritzguss_Broschürenanforderung

unitop Features

  • Artikelkalkulation / Vorkalkulation

    Kalkulieren Sie heute noch in Excel oder auf Papier? Mit unserer vollintegrierten Vorkalkulation gestalten Sie Ihren Artikelstamm übersichtlich. Kalkulierte und angebotene Spritzgussartikel werden in der Angebotsphase noch nicht in den Artikelstamm übernommen. Erst wenn der Kalkulationsartikel beauftragt wird, werden die angelegten Daten in den Artikelstamm, die Stückliste und den Arbeitsplan übernommen. Hierdurch sparen Sie Zeit bei der Anlage von Artikelstammdaten. Bei ähnlichen Artikelanfragen können Kalkulationen auf Basis eines bereits verkauften Artikels erstellt werden. Dadurch vermeiden Sie doppelte Dateneingaben und sparen wertvolle Zeit.


    Artikelkalkulation

  • Mobile Datenerfassung

    Durch den Einsatz mobiler Endgeräte in der Produktion und dem Lager profitiert Ihr Spritzgussunternehmen von einer höheren Datenqualität. Die Daten der Lagerbuchungen und Fertigungsrückmeldungen gelangen per Echtzeit-Übertragung in Ihr ERP-System. Durch das Scannen der Barcodes sparen Sie Zeit, vermeiden doppelte Datenerfassung und reduzieren die Fehleranfälligkeit in Ihren Prozessen. Somit arbeiten Sie effektiver und kostengünstiger.


    Mobile Datenerfassung

  • Werkzeugverwaltung

    Mit der Werkzeugverwaltung verwalten Sie die Beschaffung und den Betrieb Ihrer Spritzgusswerkzeuge. Jede Abformung wird in der Werkzeugkarte protokolliert, sodass die Lebensdauer des Werkzeugs überwacht werden kann. Instandsetzungskosten, die durch Ersatzteile sowie Reparatur- und Wartungszeiten entstehen, können Werkzeugen zugeordnet werden. Mangelhafte oder defekte Werkzeuge können gesperrt werden und stehen der Produktion nicht mehr zur Verfügung.  Mit einem Klick informieren Sie sich über den Zustand und den Stellplatz Ihrer Werkzeuge. Ebenso können Rüstinformationen am Werkzeug hinterlegt werden.

    Werkzeugverwaltungv

  • Fertigungsrückmeldung und Nachkalkulation

    Mithilfe von Rückmeldeterminals oder mobilen Scannern können Sie Produktionsrückmeldungen in Echtzeit durchführen und sind somit stets über fertiggestellte Artikel, Verbräuche, Ausschüsse und Zeiten informiert. Durch das Scannen der Barcodes auf Ihren Fertigungspapieren erhalten Sie präzise Daten, die Ihnen eine zeitnahe Nachkalkulation erlauben.

    Fertigungsrückmeldung und Nachkalkulation

Kunststoffspritzguss_Kontakt
Diese Seite verwendet Cookies, weitere Informationen finden Sie hier.
OK!