FernwartungKundenportalNoch Fragen?

SharePoint

Wir bieten unseren Kunden beispielsweise integrierte Microsoft SharePoint-Lösungen für in unitop erzeugte Belege (z. B. Rechnungen und Lieferscheine) und Microsoft Dynamics NAV-Daten an. Diese reichen von einer reinen Dokumentenablage bis hin zur Stammdatenänderung innerhalb eines SharePoint-Portals.

Für die Einführung von Microsoft SharePoint-Projekten bieten wir Ihnen konkrete Leistungen: Von der Konzeptionierung und Ausarbeitung bis hin zur Installation und Inbetriebnahme der IT-Infrastruktur.

Aufgrund der Microsoft SharePoint-Architektur lassen sich öffentliche sowie unternehmensinterne Anwendungsszenarien abbilden. Ein unternehmensinternes Szenario könnte zum Beispiel ein Intranet sein, auf welches nur authentifizierte Mitarbeiter des Unternehmens zugreifen dürfen. Die öffentlich zugänglichen Szenarien lassen sich in Form eines Extranets oder Internetauftritts abbilden. Authentifizierte Anwender können gemeinsam in einem Extranet arbeiten. Dies können sowohl interne als auch externe Anwender sein. Im Gegensatz dazu bietet eine Internetanwendung auch Zugriff für anonyme Anwender.

Eine häufige Anforderung an eine Portallösung ist die Integration externer Unternehmensdaten wie zum Beispiel aus Microsoft Dynamics NAV. Die Kommunikation der beiden Systeme findet über eine Schnittstelle statt. Die Schnittstelle ist in der Lage, sowohl die Daten zur Laufzeit in Microsoft Dynamics NAV anzufragen als auch zeit- oder ereignisgesteuert in die Microsoft SharePoint-Strukturen zu übertragen.

Die Flexibilität und die Architektur von Microsoft SharePoint in Verbindung mit Microsoft Dynamics NAV erlauben eine nahezu unbegrenzte Anzahl an Einsatzszenarien. Zum Beispiel:

  • Ausbildungsportal

    • Bereitstellung des Seminarkatalogs aus Microsoft Dynamics NAV
    • Annahme der Seminaranmeldungen in Microsoft Dynamics NAV

  • Händlerportal

    • Steuerung der Benutzerberechtigungen aus Microsoft Dynamics NAV
    • Zugriff auf kaufmännische Dokumente (Rechnungen, Lieferscheine und Zeugnisse) aus Microsoft Dynamics NAV

  • Projektportal

    • Steuerung des Zugriffs der teilnehmenden Organisationen aus Microsoft Dynamics NAV
    • Projektstatus-Meldung wird in den Microsoft Dynamics NAV-Strukturen dokumentiert

  • Selfservice- und Kundenportal

    • Steuerung der Benutzerberechtigungen aus Microsoft Dynamics NAV
    • Pflege der Stammdaten

  • Selfserviceportal

    • Steuerung der Benutzerberechtigungen aus Microsoft Dynamics NAV

Ihr Ansprechpartner
Urs Wedershoven Telefon: 02151 349-2346
E-Mail: Urs.Wedershoven@gob.de
Diese Seite verwendet Cookies, weitere Informationen finden Sie hier.
OK!