Zum Hauptinhalt springen
Virtuelle Zahlen und Graphen vor Geschäftsleuten

Variantenkonfiguration – Produktkonfigurator in unitop

Was ist ein Produktkonfigurator?

Ein Produktkonfigurator bzw. Variantenkonfigurator ist eine Software, die dazu dient, Artikelvarianten zu erstellen bzw. Angebote zu gestalten. Ob Farben, Maße oder Material – mit der Produktkonfiguration nehmen Artikel eine konkretere Gestalt an. So können Ihre Kundinnen und Kunden die Ausführung Ihrer Produkte mit wenigen Klicks auswählen und sich für eine Variante entscheiden.

Hinter Produktkonfiguratoren können dedizierte Softwarelösungen stecken, die separat betrieben werden. Jedoch ist es durchaus möglich, eine Variantenkonfiguration durch entsprechende integrierte Funktionen innerhalb des verwendeten ERP-Systems zu implementieren.

Produktkonfigurator-Beispiele

Die Automobilbranche liefert zahlreiche Produktkonfigurator-Beispiele: Sei es für den Vertrieb oder die Produktion – Automobilhersteller bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihren Wunsch-Pkw bis ins kleinste Detail online zu konfigurieren. Hierzu gehört nicht nur die Auswahl von Motorisierung, Innenausstattung oder Bereifung – auch die realitätsgetreue Visualisierung des individuell gestalteten Fahrzeugs ist heutzutage gang und gäbe. Am Ende der Variantenkonfiguration erfolgt die Angebotserstellung automatisch, sodass Sie die voraussichtlich anfallenden Kosten für Ihren Wunsch-Pkw einfach und bequem erhalten können.

Der Einsatz von Produktkonfiguratoren ist nicht nur für Automobilhersteller sinnvoll. In allen Bereichen der Variantenfertigung sind Konfiguratoren mehr als willkommen – so zum Beispiel auch in der Möbelbranche, wo sie kaum wegzudenken sind.

Variantenkonfiguration?
Mit dem Produktkonfigurator von unitop!

Für eine effiziente Produktkonfiguration, die den Wünschen Ihrer Kunden entspricht, benötigen Sie eine Software, die den dahintersteckenden Auswahlprozess so einfach wie möglich gestaltet. Mit unserer Lösung unitop, die auf Microsoft Dynamics 365 Business Central aufbaut, können Sie Ihren Kundinnen und Kunden eine leicht zu bedienende Variantenkonfiguration anbieten. Letztere ist in unitop integriert und kann direkt von dort aus gesteuert werden.

Sie möchten den Konfigurator im Web abbilden? Kein Problem! Mit wenig Aufwand lässt sich der Produktkonfigurator aus unitop dem gewünschten Erscheinungsbild anpassen. So hat die Firma Teba GmbH & Co. KG sich dazu entschlossen, ausgehend von unitop eine Variantenkonfiguration auf Ihrer Website zu ermöglichen. Mit einem Klick auf den vorigen Link können Sie den Konfigurator von Teba selbst ausprobieren und dessen Möglichkeiten erkunden. Mehr zum Thema Produktkonfiguration in unitop erfahren Sie in folgendem Referenzbericht:

Zum Referenzbericht

So funktioniert die Produktkonfiguration in unitop

Im Folgenden veranschaulichen wir Ihnen die Funktionen eines Produktkonfigurators am Beispiel eines Herstellers für Sonnenschutzsysteme.

Funktionen eines Produktkonfigurators am Beispiel eines Herstellers für Sonnenschutz

Variantenkonfigurator in unitop – Aufgaben

  • Gestaltung und Aufbau anhand einer festgelegten Variantenvorlage (zum Beispiel Fahrzeugmodelle in der Automobilindustrie)
  • Individuelle Konfiguration: Menü mit Auswahlparametern und Komponenten für das ausgewählte Basisprodukt (Farbe, Motorisierung etc.)
  • Verwaltung von Bedingungen oder Ausschlusskriterien innerhalb der Parameter und Komponenten (hierfür ist oftmals Expertenwissen aus der Branche erforderlich)
  • Übertragung von Expertenwissen in das Regelwerk des Konfigurators, Konservierung und Bereitstellung dieses Wissens für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (Beispiel: Motorisierung-Getriebe-Abhängigkeiten oder erst ab einer bestimmten kW-/PS-Zahl zulässige Reifengröße usw.)
  • Erstellung von Stammdaten – wie Artikeln, Stücklisten und Arbeitsplänen
  • Automatische Prüfung im Rahmen des Variantenmanagements: Bei bereits erfolgter identischer Produktkonfiguration können vorliegende Daten aus Stücklisten und Arbeitsplänen für die Herstellung wiederverwendet werden.

Nutzen im Unternehmen

Produktkonfiguration in unitop – die Vorteile auf einen Blick:

Einfache Datenpflege

Mit dem Produktkonfigurator von unitop gehören mühsame Eintragungen im System der Vergangenheit an. Die Datenpflege erfolgt nun einfach und bequem über den Konfigurator – Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden dadurch stark entlastet.

Effiziente Fehlerreduktion

Die automatisierte Variantenkonfiguration reduziert die manuellen Eingriffe auf ein Minimum. Das führt zu einer spürbaren Fehlerreduktion in allen betroffenen Abläufen.

Automatische Texterstellung

Basierend auf den ausgewählten Parametern können Texte generiert werden – zum Beispiel für die Erstellung eines passenden Angebots. Somit erhält der Kunde bzw. die Kundin einen Text, der die vorgenommenen Produktkonfigurationen berücksichtigt.

Automatische Preiskalkulation

Der Variantenkonfigurator kann den Verkaufspreis des Wunschprodukts automatisch ermitteln – somit fallen manuelle Nachbearbeitungen weg.

Automatische Angebotserstellung

Ausgehend von der generierten Preiskalkulation erfolgt auch die Angebotserstellung automatisch. Ein weiterer Vorteil: Die Angebote sind 1:1 reproduzierbar, selbst wenn verschiedene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit dem System arbeiten.

Einsatzmöglichkeiten von Produktkonfiguratoren

Für wen lohnt sich eine Variantenkonfiguration? Wir verraten es Ihnen:

  • Es findet ein Produktfindungsprozess für den Endverbraucher statt.
  • Sie bieten eine große Variantenvielfalt an, samt personalisierbarer Fertigung, und möchten die Produktauswahl für den Kunden so einfach wie möglich gestalten.
  • Bei der Herstellung aufwendiger Produktvarianten möchten Sie die Fehlerquote in der Fertigung senken.
  • Sie möchten die Effizienz der Angebotserstellung steigern, um die Wünsche Ihrer Kundinnen und Kunden schneller in die Tat umsetzen zu können und somit Ihren Erfolg zu steigern.

Vielfältig einsetzbar

Der Einsatz von Produktkonfiguratoren ist in zahlreichen Branchen möglich. Überall dort, wo Artikel kundenindividuell gefertigt werden und sich das Produkt über bestimmte Parameter beschreiben und nuancieren lässt, ist der Einsatz einer Variantenkonfiguration denkbar und sinnvoll.

Unser Kunde, die Firma Teba GmbH & Co KG, hat unseren Produktkonfigurator bereits erfolgreich im Einsatz. Wie der Sonnenschutzplaner zustande kam – das erfahren Sie im Referenzbericht der Teba GmbH & Co. KG.

Variantenkonfiguration einführen – worauf Sie achten sollten

Der Produktkonfigurator sollte so flexibel gestaltet sein, dass der Anwender nach entsprechender Einweisung eigenständig Änderungen an den Variantenvorlagen vornehmen kann. Von einer gekapselten Programmierung, die nur durch den entsprechenden Softwareanbieter geändert werden kann, ist generell abzuraten. Solche Insellösungen verhindern nämlich die nötige Flexibilität und die damit verbundene Unabhängigkeit.

Sie sollten daher eine in Ihre ERP-Software integrierte Lösung vorziehen: In dem Fall kann sich der Variantenkonfigurator nahtlos mit Ihrem System verbinden und die benötigten Artikelstammdaten liefern. Sie möchten mehr zum Thema ERP erfahren? Mit nur einem Klick auf folgenden Button gelangen Sie zu unserer ausführlichen Themenseite:

Was ist ERP?
Logo unitop Industrie

Sie sind auf der Suche nach einer passenden Lösung, die auf Ihre Abläufe zugeschnitten ist? Mit unserer Branchenlösung erhalten Sie alles, was Sie für reibungslose Prozesse samt Produktkonfiguration benötigen:

unitop ERP Variantenfertigung

Fallbeispiele und Referenzen

Industrie, Handel

Teba GmbH & Co. KG

Mehr erfahren

Werfen Sie einen Blick in unser letztes Video für dieses Jahr und erhalten Sie spannende Einblicke in die Welt der Teba GmbH & Co. KG, dem Spezialisten im Bereich der Sicht- und Sonnenschutzanlagen. Wie nutzt Teba aus Duisburg unsere ERP-Branchenlösung unitop im Tagesgeschäft und welche Vorteile bringt die Lösung? Wie haben die Mitarbeitenden auf die Implementierung reagiert und wie wird die Zusammenarbeit wahrgenommen? Fragen über Fragen, auf die das exklusive Video Antworten liefert. Viel Spaß beim Reinschauen.

Industrie, Handel

Referenz MK Masterwork

MK Masterwork

Mehr erfahren

Industrie, Handel

Referenz Oldenburg Kunststoff-Technik GmbH

Oldenburg Kunststofftechnik

Mehr erfahren

Industrie, Handel

Referenz Teba

Teba GmbH & Co. KG

Mehr erfahren