Zum Hauptinhalt springen
Fräsen von Metallwerkstück

unitop Metallverarbeitung

Die ganzheitliche Softwarelösung für Ihre Branche

Branchenspezifische Anforderungen im Standard

Die deutsche Metallindustrie ist der größte Stahl- und Nichteisenmetallerzeuger in der Europäischen Union. Zusätzlich erfüllt die Metallindustrie eine Schlüsselrolle innerhalb der deutschen Wirtschaft. Denn sie liefert die Haupteinsatzstoffe für den Fahrzeugbau, Maschinenbau, Elektrotechnik und Bausektor. Darüber hinaus ist die Metallindustrie auch für den zukünftigen Ausbau der erneuerbaren Energien und das Thema Elektromobilität von entscheidender Bedeutung.  Um sich in dem wachsenden Markt der Metallverarbeitung zu behaupten, gilt es die Wettbewerbsfähigkeit auszubauen, indem in die Chancen neuer Technologien investiert wird.

Gerne unterstützen wir Sie als mittelständischer Fertiger mit unserer ganzheitlichen Softwarelösung unitop Metallverarbeitung, die sich sowohl an Hersteller als auch an Fertigungsdienstleister richtet. unitop Metallverarbeitung ist dabei speziell auf die individuellen Anforderungen von Herstellern und Bearbeitern geformter Werkstücke aus Metallen ausgerichtet und bildet die gesamte Prozesskette der Warenwirtschaft & Produktion integriert ab.

Ein großer Vorteil ist die rasche Implementierung und eine weitgehende Umsetzung der branchenspeziellen Anforderungen für die Metallindustrie im Standard. So verbleibt nur ein geringer Anpassungsaufwand für Ihre individuellen Unternehmensanforderungen.

Zur Herstellung und Verarbeitung von Metallen zählen die Eisen- und Stahl-Industrie und die Nichteisenmetallindustrie sowie die Weiterverarbeitung in Gießerei, Galvanik und Metallbearbeitung.

Präzisionsmetallbearbeitungsmaschine im Einsatz. Unten rechts ist das Logo von unitop Metallverarbeitung zu sehen.

Fallbeispiele & Referenzen

Eine Auswahl unserer Referenzen im Bereich Industrie

Industrie, Handel

Referenz Winterhoff Picard

Winterhoff Picard

Mehr erfahren

Kommen Sie aus den Bereichen…

  • Allgemeine Metallverarbeitung
  • Drehteilefertigung
  • Gießerei
  • Gesenkschmiede
  • Werkzeugbau
  • Gehäusefertigung

…und befassen Sie sich in Ihrem Tagesgeschäft unter anderem mit Bearbeitungsprozessen wie dem Tiefziehen von Blechen, Elektroschweißen oder autogenes Schweißen, CNC Fräsen & Drehen, Glühen, Gießen, Kanten oder Stanzen?

Dann sind Sie bei uns genau an der richtigen Stelle!

Leistungsumfang

ERP-Software für die Metallverarbeitung: Mehr Flexibilität durch Schnittstellen

Profitieren Sie durch unitop Metallverarbeitung von diversen integrierten Lösungen

Artikel & Vorkalkulation

Wird ein Artikel erstmals angefragt, können Sie mithilfe der Artikelkalkulation auf Basis der Kosten für Rohmaterialien, Komponenten, Zukaufartikel, interne und externe Arbeitsgänge sowie frei definierbaren Parametern einen Kalkulationsartikel generieren. Dies kann auch losgrößenabhängig erfolgen. Beauftragt der Kunde den Kalkulationsartikel, dann werden die angelegten Daten in den Artikelstamm, die Stückliste und den Arbeitsplan übernommen. Gleichzeitig können Sie mit unserer vollintegrierten Vorkalkulation Ihren Artikelstamm übersichtlich gestalten.

Anarbeitung & Fertigung (Fertigungsfortschritt)

Egal, ob Sie nur einen Sägeschnitt durchführen oder Ihre Produkte über mehrere interne und externe Bearbeitungsschritte wie z. B. Brennen, Schweißen, Lackieren etc. gefertigt und im Anschluss zu einer Baugruppe montiert werden: Mit unitop behalten Sie stets den Überblick, wie weit der Fertigungsfortschritt ist und welche Kosten dabei entstanden sind. So erhalten Sie die Nachkalkulation in Echtzeit.

Artikel-Cockpit

Im Artikel-Cockpit greifen Sie einfach und schnell auf alle Informationen eines Artikels zu – darunter Stücklisten, Arbeitspläne, Verkaufs- oder Fertigungsaufträge, Sachmerkmale, Zeichnungen etc. Sie möchten Ihre Artikel mit Fotos visualisieren? Mittels Drag & Drop-Funktion gelingt Ihnen dies mühelos.

Chargen- & Zeugnisverwaltung

unitop verfügt über eine integrierte Zeugnisverwaltung. Werkzeugnisse lassen sich ab der Avisierung des Lieferwerks ablegen und zu den Lieferchargen zuordnen. Somit können Sie Detailauskünfte über Ihre Bestände geben, bevor diese tatsächlich in Ihrem Lager liegen. Dies alles papierlos & digital. Chargendetails können auch digital per EDI übertragen werden. Dies erspart Bearbeitungszeit und senkt das Fehlerpotential. 

CRM

Der Vertrieb benötigt stets alle Informationen eines Kunden. Welche Ware wurde bereits geliefert? Welche Rechnung ist noch offen? Gibt es aktuelle Reklamationen oder wie ist der Restbestand des Rahmenauftrags? Haben wir ausreichend Vorrat im Konsignationslager? Mit unitop haben Sie stets alle Antworten auf einen Blick. Durch das integrierte Kontakt-Cockpit finden Sie die benötigten Informationen immer in einer übersichtlichen Darstellung. 

Dokumentenmanagement (DMS)

Ordnung in der Dokumentenablage ist das A und O, egal, ob es sich dabei um den Aktenordner im Regal oder um die digitale Ablage im Dokumentenmanagementsystem handelt. Der Vorteil bei der digitalen Ablage liegt hierbei auf der Hand. Das ERP-System übernimmt für Sie automatisch die Ablage aller versendeten Belege automatisch. Dazu gehören bei unitop auch E-Mails. So kann jeder Anwender von seinem Arbeitsplatz aus auf alle relevanten Dokumente zugreifen. Dies verringert die Such- und Recherchezeit und erhöht die Transparenz.

EDI – Anbindung von Geschäftspartnern

Mit unitop können Sie die Digitalisierung Ihrer Verkaufs- und Einkaufsvorgänge ganz einfach über den integrierten EDI-Konverter abbilden. Hierdurch vermeiden Sie Zusatzkosten von externen EDI-Dienstleistern. Durch die Digitalisierung Ihrer Geschäftsvorgänge reduzieren Sie den internen Bearbeitungsaufwand deutlich und erhöhen gleichzeitig die Kundenbindung.

Lagerverwaltung & mobile Datenerfassung

Die Verwaltung von Lagerware ist gerade in Verbindung mit Chargennummern eine anspruchsvolle Tätigkeit. Mit unitop stehen dem Anwender im Lager und in der Fertigung alle Funktionen des ERP-Systems auch mobil zur Verfügung. Somit können alle Warenbewegungen und Fertigungsschritte direkt vor Ort erfasst werden. Das erhöht die Transparenz im Lager und gewährleistet eine lückenlose Rückverfolgung vom Wareneingang über die Fertigung bis zum Warenausgang.

Umarbeitung

Um bei dem Handel und der Verarbeitung von NE-Metallen das Thema Umarbeitung zu berücksichtigen, hat unitop hierzu verschiedene Funktionen integriert. Es kann zum Beispiel zwischen einem Vollmaterial- und einem Umarbeitungspreis differenziert werden. Für Kunden, die auf Basis einer Umarbeitung Geschäfte tätigen, können SchrottKonten geführt werden. Somit ist jederzeit transparent ersichtlich, über wieviel Spänebestand der Kunde verfügt bzw. ob weiteres Material beigestellt werden muss. 

Was bringt unitop?

Weitere entscheidende Vorteile von unitop Metallverarbeitung

  • Integration von Rechnungswesen und Kostenrechnung
  • Reduzierung von Insellösungen und separaten Excellisten
  • Einfach zu erstellende Kalkulationen
  • Optimale Kapazitätsauslastung
  • Flexible Produktionsplanung und Produktionssteuerung
  • Vermeidung doppelter Dateneingaben
  • Mobile Nutzung für Lager, Fertigung & Vertrieb

Ansprechpartner

Ihr Ansprechpartner für den Bereich Metallverarbeitung

Logo: Microsoft
Logo: TARGIT courage to act
Logo: ANVEO
Logo: Brandbox
Logo: BSH
Logo: COMSOL (konsequent vereinfachen)
Logo: dc dynamic commerce
Logo: gb edv GmbH & Co. KG
Logo: haveldata
Logo: MHP Solution Group
Logo: M&P Creating Added Value
Logo: netronic
orderbase
RhiemIntermedia
TempraS